Zum Inhalt springen
19.08.2015

Maximilian Pöllner gestaltet Samstagsmatinee an der Orgel im Eichstätter Dom

Maximilian Pöllner, Assistent von Domkapellmeister Christian Heiß, spielt in der Reihe der Samstagsmatineen. pde-Foto: Anita Hirschbeck

Eichstätt. (pde) – In der Reihe der Orgelmatineen spielt kommenden Samstag, 22. August, Maximilian Pöllner im Eichstätter Dom. Der Assistent von Domkapellmeister Christian Heiß gestaltet in dem halbstündigen Konzert von 11.30 Uhr bis 12 Uhr Werke von Alain, Duruflé, Escaich, Franck und Nivers.

Programme sind am Eingang des Willibaldchores erhältlich. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden sind erwünscht. Konzertbesucher finden bis 11.30 Uhr Einlass im Vorraum zum Willibaldschor. Mehr unter „www.eichstaetter-dommusik.de“.

Gottesdienste im Dom

Wegen der Domsanierung finden voraussichtlich bis Ostern 2024 keine Gottesdienste im Dom statt. Weitere Infos.

Alle Gottesdienste werden bis auf weiteres in der Schutzengelkirche am Leonrodplatz gefeiert. 

Domsanierung

Seit April 2019 laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen im Eichstätter Dom. Nähere Informationen.