Zum Inhalt springen

Der Hohe Dom zu Eichstätt

Meldungen

19.02.2021

Orgelmusikreihe zur Fastenzeit: Besonders gestaltete Kapitelsämter in der Schutzengelkirche

Eichstätt. (pde) – Die Eichstätter Dommusik gestaltet die Kapitelsämter an den Sonntagen der Fastenzeit in der Schutzengelkirche mit ausgesuchten Orgelwerken. Domorganist Martin Bernreuther und die neue Assistentin des Domkapellmeisters, Deborah Hödtke, werden jeweils in den Gottesdiensten um 9.30 Uhr die Werke eines bestimmten Komponisten in den Mittelpunkt stellen. Start ist am kommenden...
18.02.2021

Das Misereor-Hungertuch am Eichstätter Dom

Präsentation des Hungertuchs
Eichstätt. (pde) – Der Eichstätter Dom ist um eine Attraktion reicher: Rechtzeitig zu Beginn der Fastenzeit ist ein Nachdruck des diesjährigen Misereor-Hungertuchs außen an das Baugerüst gehängt worden. Das ca. zwei auf fünf Meter große Bild stammt von der chilenischen Künstlerin Lilian Moreno Sánchez, die seit Mitte der 90-er Jahre in Süddeutschland lebt und arbeitet. Basis des Werkes ist ein...
18.01.2021

Neue Assistentin des Eichstätter Domkapellmeisters

Eichstätt. (pde) – Deborah Hödtke wird die neue Assistentin des Eichstätter Domkapellmeisters Manfred Faig. Die gebürtige Berlinerin tritt zum 1. Februar die Nachfolge von Bastian Fuchs an, der im Oktober 2020 an die Mariahilf-Kirche in München-Au gewechselt hat.

Weitere Meldungen

Videos/Audios

25.12.2020

Live: Pontifikalamt zu Weihnachten

Die Fernsehredaktion der Diözese Eichstätt übertragt das Pontifikalamt am 1. Weihnachtsfeiertag aus der Eichstätter Schutzengelkirche. Zelebrant und Prediger ist Bischof Gregor Maria Hanke. Es singt ein Ensemble aus Mitgliedern des Domchores.
02.11.2020

Der Eichstätter Dom und die Bistumsgeschichte

Der Eichstätter Dom. Foto: Foto: "Mission in Bayern"
Der Eichstätter Dom ist nicht nur ein Wahrzeichen der Stadt Eichstätt. Er ist auch mit der Christianisierung eng verbunden und das Zentrum der Diözese. Johannes Heim gibt einen Überblick über die Geschichte und Entwicklung des Bistums Eichstätt.
29.10.2020

Der Eichstätter Dom: eine Großbaustelle

Der Eichstätter Dom ist derzeit eine Großbaustelle. pde-Foto: Fabian Gentner
Seit März ist der Eichstätter Dom für die Öffentlichkeit geschlossen. In den nächsten Jahren soll er für die Zukunft fit gemacht werden. Mittlerweile laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. Wir haben die Großbaustelle besucht.

Gottesdienste im Dom

Wegen der Domsanierung finden bis voraussichtlich Mitte 2022 keine Gottesdienste im Dom statt. Weitere Infos.

Alle Gottesdienste werden bis auf weiteres in der Schutzengelkirche am Leonrodplatz gefeiert. 

Domsanierung

Seit April 2019 laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen im Eichstätter Dom. Nähere Informationen.