Zum Inhalt springen
09.04.2018

Mehr als hundert junge Sängerinnen und Sänger im Dom: Konzert mit jungen Chören am 15. April

Eichstätt. (pde) ‒ Die Speyerer Domsingknaben und der Mädchenchor am Dom zu Speyer gestalten gemeinsam mit der Jugendkantorei am Eichstätter Dom das Domkonzert am Sonntag, 15. April. Beginn ist um 16 Uhr. Unter der Leitung der beiden Domkapellmeister Markus Melchiori, Speyer, und Christian Heiß, Eichstätt, erklingt Chormusik unter anderem von Lotti, Mendelssohn, Lang und Thiman. An der Orgel begleitet Bastian Fuchs. Der Eintritt ist frei.

Bereits am Samstag, 14. April, um 19 Uhr singen die insgesamt ca. 110 jungen Sängerinnen und Sänger in der Vorabendmesse im Eichstätter Dom. Dabei erklingt die Missa „Fidem cantemus“ für Chor und Bläser von Christian Heiß.

Die Chöre von Speyer und Eichstätt sind Mitglied im deutschen Chorverband „Pueri Cantores“, singen in der Domliturgie und geben Konzerte.

Gottesdienste im Dom

Wegen der Domsanierung finden bis voraussichtlich Mitte 2022 keine Gottesdienste im Dom statt. Weitere Infos.

Alle Gottesdienste werden bis auf weiteres in der Schutzengelkirche am Leonrodplatz gefeiert. 

Domsanierung

Seit April 2019 laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen im Eichstätter Dom. Nähere Informationen.