Zum Inhalt springen
28.06.2024

Willibaldswoche: Open-Air-Festgottesdienst und Familienprogramm zum Auftakt

Bischof Gregor Maria Hanke freut sich auf die Begegnungen im Rahmen der Willibaldswoche, die in diesem Jahr unter dem Motto „Öffne dich!“ steht. Archivfoto: Andreas Schneidt/pde

Statue des Hl. Willibald

Die Festwoche zu Ehren des heiligen Willibald (hier am Marktplatz in Eichstätt) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Öffne dich!“ Foto: Anika Taiber-Groh/pde

Open-Air-Festgottesdienst zum Willibaldsfest

Auch in diesem Jahr wird es einen Open-Air-Festgottesdienst zum Willibaldsfest geben. Archivfoto: Geraldo Hoffmann/pde

Eichstätt. (pde) – „Öffne dich!“ – unter diesem Motto lädt Bischof Gregor Maria Hanke zur Feier der diesjährigen Willibaldswoche ein. Liturgischer Höhepunkt ist der Open-Air-Festgottesdienst zum Willibaldsfest am Sonntag, 7. Juli, um 10 Uhr auf dem Eichstätter Domplatz. Für Bischof Hanke beinhaltet das Leitwort viele verschiedene Aspekte: „Öffne dich – für die frohe Botschaft des Evangeliums. Öffne dich – für die Menschen, die dieser Botschaft folgen wollen. Bilde eine Gemeinschaft und öffne dich auch den Fragen und Zweifeln.“ Er hofft, dass die Haltung der Offenheit und des Sich-Öffnens durch die Willibaldswoche bestärkt wird und lädt alle ein, sich zu beteiligen.

Zum Gottesdienst unter freiem Himmel am Willibaldsfest pilgern traditionell Gläubige aus den verschiedensten Pfarreien des Bistums nach Eichstätt. Der Eichstätter Domchor und Bläserinnen und Bläser gestalten die Feier musikalisch. Eine Kinderkirche bietet für die Kleinen eine Möglichkeit, kindgerecht mitzufeiern und ein wichtiger Teil der Gemeinschaft zu sein. Bei Regen wird der Gottesdienst in die Schutzengelkirche verlegt, dort findet um 18 Uhr auch die Vesper zum Willibaldsfest statt. Der Festgottesdienst um 10 Uhr wird live auf www.bistum-eichstaett.de übertragen.

Familienprogramm im Rahmen des Altstadtfests

Eingebettet in das Eichstätter Altstadtfest hat das Bistum Eichstätt zum Auftakt der Willibaldswoche außerdem ein buntes Familienprogramm geplant. Als besonderes Highlight gibt es am Samstag, 6. Juli, um 15 Uhr eine Kinder-Mitmach-Konzert-Party mit Astrid und Alex von der Donikkl-Crew. Im Innenhof des Amts für Kirchenmusik begeistern sie die Familien mit neuen Songs voller Energie, die nicht nur Kinder stark machen. Tanzen und bewegen gehören genauso dazu wie mitsingen und jubeln, der Eintritt ist frei.

Ergänzend dazu wird es auf dem Pater-Philipp-Jeningen-Platz von Freitagabend bis Sonntag einen Stand mit verschiedenen Kreativ- und Dialogangeboten geben. Kirche ist vielfältig und offen für alle: Das soll durch die gemeinsame Gestaltung eines Kirchenfensters anschaulich werden. Wer vorbei kommt, kann einen Teil des über zwei Meter großen Kirchenfensters gestalten und einzelne Waben bemalen und beschriften. Am Bistumsstand gibt es auch die Möglichkeit, sich in ein Dialogbuch einzutragen und Gedanken zur Kirche und zur Gemeinschaft, Wünsche für die Zukunft und Lob und Kritik zu teilen. Menschen aus verschiedenen Bereichen des Bistums stehen für den Austausch bereit. Besuchende können sich außerdem Segen schreiben lassen und Segensbändchen mitnehmen, Stofftaschen passend zum Motto „Öffne dich!“ gestalten und Selfies vor dem alten Ziffernblatt der Domuhr schießen.

Am Abend des Freitags, 5. Juli, und Samstags, 6. Juli, erstrahlt zudem die Fassade des Eichstätter Doms ab 22 Uhr mit einer Lichtinstallation in besonderem Licht.

Mehr dazu und zu den zahlreichen weiteren Programmpunkten der Willibaldswoche, die von Mittagsimpulsen über die offene Domtafel und das Festival der Jugend bis zur Feier der Ehejubilare reichen, gibt es unter www.willibaldswoche.de.

Gottesdienste im Dom

Wegen der Domsanierung finden derzeit keine Gottesdienste im Dom statt. Weitere Infos.

Alle Gottesdienste werden bis auf weiteres in der Schutzengelkirche am Leonrodplatz gefeiert. 

Domsanierung

Seit April 2019 laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen im Eichstätter Dom. Nähere Informationen.