Zum Inhalt springen
09.11.2015

Stummfilm und Orgel: Eichstätter Domkonzert am 15. November

Organist Stefan Schmidt. pde-Foto: privat

Eichstätt. (pde) – Orgelimprovisationen zu einem Klassiker aus der Stummfilmzeit stehen auf dem Programm des Eichstätter Domkonzerts am Sonntag, 15. November, um 19 Uhr. Der international als Interpret und Improvisator bekannte Organist Stefan Schmidt wird zu dem Historienfilm „La Passion de Jeanne d’Arc“ des dänischen Regisseurs Carl Theodor Dreyer an der Domorgel spielen. Der Film aus dem Jahr 1928 gilt als einer der ersten großen Kunstwerke der Filmgeschichte und wird auf Großleinwand im Kirchenschiff zu sehen sein. Eine kurze Einführung gibt zu Beginn des Konzerts Generalvikar Dompropst Isidor Vollnhals.

Stefan Schmidt (Jahrgang 1966) ist seit 2005 Organist am Würzburger Dom und lehrt an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf Interpretation und Improvisation an der Orgel. Er hat zahlreiche CDs eingespielt und wirkt regelmäßig an Produktionen in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Rundfunk mit. Bei seinen Konzerten stehen auch immer wieder Improvisationen zu Stummfilmen auf dem Programm.

Der Stummfilm von Carl Theodor Dreyer schildert die Ereignisse rund um den Prozess gegen die Jungfrau von Orléans, der mit der Verbrennung der später heilig Gesprochenen auf dem Scheiterhaufen endet. „Der Film ist kein Historiengemälde, keine Chronik der Ereignisse, kein Passionsspiel, sondern die distanzierte Beschreibung eines Glaubenskampfes, bei dem Blicke, Gesten und Körperhaltungen die innere Anspannung aller Beteiligten ausdrücken“, schreibt der Katholische Filmdienst.

Karten zu 10 Euro, ermäßigt 5 Euro ab 18.30 Uhr an der Abendkasse im Willibaldschor.

Regelmäßige Gottesdienste im Dom

Sonntag:  7.45 Uhr Hl. Messe
                  9.00 Uhr Kapitelsamt
                10.30 Uhr Pfarrgottesdienst
                11.30 Uhr Hl. Messe
Dienstag: 17.00 Uhr Schülermesse (außer Schulferien)
Mittwoch: 17.30 Uhr Vesper (Sommerzeit: 18.00 Uhr)
Donnerstag: 19.00 Uhr Abendmesse, anschließend Eucharistische Anbetung
Samstag: 7.15 Uhr Hl. Messe
                 9.00 Uhr Hl. Messe
               19.00 Uhr Vorabendmesse

Wegen der Bauarbeiten am und im Eichstätter Dom werden die morgendlichen Messfeiern von Montag bis Freitag bis auf weiteres in der Schutzengelkirche am Leonrodplatz gefeiert (7 Uhr und 9 Uhr). 

Domsanierung

Seit April 2019 laufen umfassende Sanierungsmaßnahmen im Eichstätter Dom. Nähere Informationen.